Groß Wittensee

Sonnenaufgang am Wittensee

Sonnenaufgang am Wittensee

Groß Wittensee liegt ca. 14 km von Rendburg und ca. 8 km von Eckernförde am Wittensee im Naturpark Hüttener Berge. Das Dorf wird erstmals 1327 urkundlich erwähnt. Die Familie von der Wisch besaß hier ein adeliges Gut, das 1518 verkauft wurde. Heute zählt Groß Wittensee gut 1.000 Einwohner, Weithin sichtbares Wahrzeichen des Ortes ist die Windmühle „Auguste“, ein Kellerholländer von 1874. Die Mühle und weitere Gebäude sind eingetragene Kulturdenkmäler.

 

Groß Wittensee trägt seinen Namen nicht zu Unrecht. Es ist die größte von insgesamt 3 Gemeinden rund um den gleichnamigen See, die nächste öffentliche Badestelle befindet sich nur 150 Meter vom Friedbäcker Hus entfernt. Von Ihrer Ferienwohnung aus gelangen Sie schnell und bequem ans Wasser und können Entspannung und Ruhe am See finden – und selbstverständlich im Sommer nach Herzenslust baden.

Bei einem Spaziergang durch Groß Wittensee werden Sie überrascht feststellen, wie ausgeprägt die Infrastruktur für einen Ort dieser Größenordnung ist. Detailinformationen hierzu finden Sie auf der Seite „Praktisches bei uns im Dorf“.