Anfahrt

Bin im Urlaub

Bin im Urlaub  ©DOC RABE Media

Wenn Sie sich für einen Urlaub am Wittensee und den Aufenthalt im Friedabäcker Hus entschieden haben, beginnt das Urlaubsvergnügen bereits bei der Anreise. Ob mit Auto, Bahn oder Bus – die Fahrt zu uns erfolgt einfach und ohne große Strapazen. Durch die Nähe zur Autobahn A7 ist der Wittensee mühelos erreichbar und kann aus allen Richtungen einfach angesteuert werden. Natürlich können Sie auch „über die Dörfer“ anreisen, so erleben Sie bereits vor Ihrer Ankunft die Schönheit der Natur von Schleswig-Holstein.

Die Anreise über die Autobahn

Egal, ob Sie aus Richtung Dänemark oder anderen Teilen Deutschlands anreisen – die Autobahn A7 ist stets die richtige Wahl. Die Autobahn verläuft von Flensburg aus in Richtung Hamburg und danach quer durch Deutschland. Verlassen Sie die A 7 an der Ausfahrt „Büdelsdorf“ und fahren über die Bundesstraße B 203 in Richtung Eckernförde. Folgen Sie der Straße ca. acht Kilometer und biegen dann rechts in den Ort Groß Wittensee ab. Das Friedabäcker Hus liegt direkt an der Hauptstraße des Ortes, der Dorfstraße.

Eine idyllische Reiseroute wählen

NOK-Fähre Sehestedt

NOK-Fähre Sehestedt ©

Als reizvolle Alternative zur Autobahn empfehlen wir die Überfahrt mit der Fähre über den Nord-Ostsee-Kanal. Dazu orientieren Sie sich einfach an den Bundes- und Landstraßen in Richtung Westensee und Sehestedt. In Sehestedt überqueren Sie den Nord-Ostsee-Kanal (auch Nachts!) mit der kostenlosen Kanalfähre und folgen der Beschilderung Richtung Groß Wittensee. So wird bereits die Anreise zum Urlaubsvergnügen.

Mit der Bahn anreisen

Auch ohne eigenes Auto erreichen Sie das Friedabäcker Hus bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Zwischen Hamburg und Kiel bzw. Flensburg verkehren regelmäßig Züge zu den beiden nächstgelegenen Bahnhöfen Eckernförde und Rendsburg. Für die anschließende Weiterreise mit dem Bus profitieren Sie von der Haltestelle direkt vor dem Friedabäcker Hus.

Anfahrt